fbpx

Die Anguillianer sind ein stolzes und widerstandsfähiges Volk, das seine eigene, unverwechselbare nationale Identität entwickelt hat. Britische Einflüsse bleiben – man fährt auf der linken Seite, und traditionelle britische Feiertage wie *Whit Monday (5. Juni)*, der *Queen’s Birthday (13. Juni)* und *Boxing Day (26. Dezember)* werden gefeiert.

Aber die Anguillaner sind auch stolz auf ihr afrikanisches Erbe und ihre Kultur, mit einem ausgeprägten Fokus auf Religion, Familie und Festlichkeiten. James Ronald Webster, der Vater der Nation, wird mit einem Feiertag geehrt *(2. März)*, ebenso der *Anguilla Day, (30. Mai)*, der den Beginn der Anguilla Revolution markiert, und der Emanzipation Day, *(6. August)* an dem die Sklaverei in der britischen Karibik abgeschafft wurde.

Als Seefahrernation mit einer florierenden Bootsbauindustrie ist es keine Überraschung, dass Bootsrennen der nationale Zeitvertreib und die Leidenschaft sind, mit Veranstaltungen, die das ganze Jahr über und vor allem an Feiertagen stattfinden. Der größte Bootswettbewerb findet am 30. Mai, dem Nationalfeiertag der Insel, statt, wenn bis zu 40 handgefertigte, brillant bemalte Boote von Sandy Ground starten.

Kreativität, Leidenschaft und Individualität werden auf Anguilla gefeiert. Von Farb- und Treibholzschnitzereien bis hin zu den Klängen von Steel Pan und Gitarre drückt die Insel ihre Lebensfreude durch Musik, Kunst, Poesie und Tanz aus.

Weltklasse anguillianische Musiker – Bankie Banx, Amalia Watty, British Dependency, Omari Banks, Natalee, True Intentions und Gershwin Lake and The Parables – haben eine lebendige, „always-on“ Musikszene geschaffen, die die Luft mit Musik und Melodie gefüllt hält.

Lokale Kunstgalerien zeigen eine Reihe von Arbeiten von Treibholzskulpturen bis hin zu zeitgenössischen Gemälden und Druckgrafiken lokaler und pankaribischer Künstler.

Anguillianische Autoren, Dichter und Dramatiker werden durch literarische Kunstinitiativen des Department of Youth & Culture unterstützt und auf dem jährlichen Literaturfestival im Mai vorgestellt, bei dem die Dichter der Anguilla Underground und die Gewinner des Malliouhana Poetry Competition im Mittelpunkt stehen.

WordPress Lightbox Plugin