fbpx

Anguilla ist eine freundliche, englischsprachige Insel in der nordöstlichen Karibik.


Als eine sichere und friedliche Gegend ist Anguilla leicht zu erkunden, mit wunderbaren Orten und Menschen, die man von A bis Z kennenlernen möchte. Wunderschöner Sand, nahezu perfektes Wetter und angenehme Wassertemperaturen machen es fast unmöglich, Ihren Platz am Strand zu verlassen, aber wenn Sie sich die Zeit nehmen, die Insel zu erkunden (es gibt immerhin 33 Strände, von denen jeder schöner ist als der vorherige), werden Sie Ihren Aufenthalt garantiert bereichern.

Unterkünfte

 

Anguilla bietet eine Reihe von Unterkünften, von Weltklasse-Hotels und Luxus-Resorts bis hin zu Luxus-Villen, Pensionen, Selbstversorger-Apartments und Cottages. Alles für unterschiedliche Geschmäcker und Budgets. Und die „Charming Escapes Collection“ besteht aus ausgewählten Hotels, Villen und Inns.


Aktivitäten

Alle Arten von Wassersport – Tauchen und Schnorcheln; Sportfischen; Segeln; Windsurfen, Kitesurfen, Paddeln und Kajakfahren. Eine Vielzahl von Land-Sportarten – Vogelbeobachtung; Golf, Tennis, Reiten, Höhlenwanderungen, Kunstgalerie-Hopping und Besichtigung historischer Stätten und natürlicher Attraktionen.


Flughafen

Clayton J. Lloyd International Airport liegt am Rande von The Valley, dem wichtigsten Verwaltungs- und Handelszentrum der Insel. Die Start- und Landebahn ist 5.440 Fuß lang und bietet Platz für kleine bis mittelgrosse Flugzeuge, einschließlich (der grösstenteils) Firmenjets.


Geldautomaten

Man findet sie an vielen verkehrsgünstigen Orten auf der ganzen Insel. Wir empfehlen Abhebungen bis Freitag, wenn Sie am Wochenende hierbleiben.


Strände

Es gibt 33 makellose Strände.


Hauptstadt

The Valley


Küche

Mit mehr als 100 edlen und regionalen Restaurants ist Anguilla ein Genuss für Feinschmecker. Karibische Aromen wurden mit der internationalen Küche verschmolzen, um eine breite Palette von Gerichten zu kreieren. Meeresfrüchte sind sehr beliebt auf anguillanischen Speisekarten, mit einheimischen Krebsen und ganzen Hummern oder gegrillten Schnappern, Schwertfisch und Mahi Mahi unter den Spezialitäten.


Währung

Während der Ostkaribische Dollar die Währung von Anguilla ist, wird der US-Dollar überall auf der Insel akzeptiert. Der Wechselkurs ist US$1.00 = EC$2.68.


Ausreisesteuer

Am Flughafen wird eine Ausreisesteuer von 20 US$ erhoben, am Fährhafen auf der französischen Seite 23 US$, am Fährhafen auf der niederländischen Seite 28 US$. Siehe „Wie komme ich nach Anguilla?“


Kleiderordnung

Lässig, aber geschmackvoll (kurze Shorts, Bikinis, BH-Tops und Oben-ohne bei Männern und Frauen sind in öffentlichen Räumen unerwünscht; Nacktbaden und Oben-ohne-Schwimmen und/oder Sonnenbaden sind nicht erlaubt. Alle Strände sind öffentlich.


Autofahren

Man fährt auf der linken Straßenseite und benötigt einen gültigen Führerschein und einen temporären anguillianischen Führerschein.


Elektrizität

110 Volt AC, wie in den USA


Einreise

Reisepass und Rückflug- oder Weiterflugticket(s) erforderlich. Staatsangehörige einiger Länder benötigen möglicherweise ein Visum.
Klicken Sie hier für eine vollständige Auflistung.


Fähren

Alle Fährverbindungen von St. Martin/Maarten fahren zum Blowing Point Ferry Terminal auf Anguilla.
Siehe „Wie komme ich nach Anguilla?”.


Regierung

Selbstverwaltetes, Britisches Überseegebiet


Heiraten

Eine spezielle Lizenz, die 284 US-Dollar kostet, ist erforderlich, um auf Anguilla zu heiraten, was nur eine Bearbeitungszeit von 48 Stunden erfordert. Dies ist auch die Mindestaufenthaltsdauer. Das Ehepaar muss einen Identitätsnachweis erbringen und, wenn einer der Partner geschieden ist, das Original der Scheidungsurkunde, wenn verwitwet, eine Sterbeurkunde.


Internationale Anreisemöglichkeiten

„Wie kommt man nach Anguilla” anschauen.


Sprache

Englisch


Location

Östliche Karibik, nördlichste der Leeward-Inseln


Haustiere

Kontaktieren Sie die Landwirtschaftsbehörde 264-497-2615 für Informationen über die Einfuhr von Haustieren, Tieren und Blindenhunden.


Bevölkerung

14,886 (laut letzter Zählung


Regenfälle

889 mm pro Jahr: Regenzeit ist normalerweise von September bis Oktober, die trockensten Monate sind Februar und März.


Autovermietung

Auto-, Jeep-, ATV- und Fahrradverleih sind vorhanden.


Grösse

90 qkm; 25 km lang und 5 km breit an der breitesten Stelle


Wasser

Wasser ist trinkbar. Wasser in Flaschen ist in den meisten Hotels und Convenience Stores erhältlich.

WordPress Lightbox Plugin